Mittwoch, 19. Februar 2014

Mortimer M. Müller - Kabine 14

Durch anklicken des Covers wirst Du zu Amazon weitergeleitet um das Buch zu kaufen.

 Format: Broschiert
Seitenzahl: 427 Seiten
Erscheinungsdatum: 12. März 2013
Verlag: BerenkampVerlag
ISBN: 978-3850933070
Preis: 12,50 €


Der Klappentext:


Am ersten Wochenende nach Neujahr nähert sich ein heftiger Winterorkan Europa. Durch die Ferienzeit herrscht bei den Tiroler Schiliften Hochbetrieb. Die Kitzbüheler Dreiseil-Umlaufbahn ist noch in Betrieb, als der Orkan losbricht. Während die Bergung der übrigen Gondeln gelingt, kann Kabine vierzehn nicht in die Station geschleppt werden. Als sich der Schneesturm weiter verstärkt und das Mobilfunknetz ausfällt, sind die Fahrgäste auf sich allein gestellt … eingeschlossen in der bedrückenden Enge einer Seilbahngondel, umgeben von einem tobenden Winterorkan, Dutzende Meter über dem Boden, ohne Kontakt zur Außenwelt, eingepfercht mit unbekannten Personen – unter ihnen ein Mörder
Quelle: www.lovelybooks.de



Der Autor:


Mortimer M. Müller wurde in Mödling, Niederösterreich, geboren. Seit seiner Jugend schreibt der Lyrik, Kurzprosa und Romane von satirisch-fantastisch über dramatisch-düster bis melancholisch-romantisch. Daneben ist er in den kreativen Bereichen Gesang und Fotografie aktiv. Er arbeitet und studiert an der Universität für Bodenkultur in Wien.
Quelle: www.lovelybooks.de



Die Rezension: 


Gelesen und rezensiert von unclethom

So geht Thriller heute! Die Spannung steigt mit jeder Seite je näher der Sturm sich der Region nähert. Dazu ein Killer der seine Opfer aufs grausamste regelrecht hinrichtet. Das sind die Zutaten für diesen Klassethrilller. Plastisch beschrieben befindet man sich ohne langes vorgeplänkel mitten in der Story. Ohne dass viel Blut fließt, steigt die Spannung bis zum großen Final bis ins unerträgliche und man fliegt nahezu durch die letzten Seiten.
Für diesen Klassethriller vergebe ich 5 von 5 Sternen



Unsere Bewertung:






© http://mundolibris.blogspot.de/
Kommentar veröffentlichen