Dienstag, 4. Februar 2014

Rae Meadows - Violets Vermächtnis

Durch anklicken des Covers wirst Du zu Amazon weitergeleitet um das Buch zu kaufen. 


 Format: Hardcover
Seitenzahl: 336 Seiten
Erscheinungsdatum: 01. März 2013
Verlag: Droemer Knaur Verlag
ISBN: 978-3426652633
Preis: 14,99 €


Der Klappentext:


Samantha – eine junge Künstlerin zwischen Berufung und der Liebe zu ihrem Kind. Iris – eine schwerkranke Frau, entschlossen, den Zeitpunkt ihres Todes selbst zu bestimmen. Violet – ein tapferes Mädchen, das eine Mutter sucht und dabei seine innere Stärke entdeckt. Geschickt erzählt Rae Meadows eine bewegende Geschichte über drei Generationen starker Frauen – über die Liebe, die sie verbindet, die Träume, an denen sie festhalten, und die Geheimnisse, die sie verbergen.


Die Autorin:


Rae Meadows wurde in Brüssel geboren und wuchs in Cleveland und San Diego auf. Sie studierte an der Standford University Geschichte und arbeitete mehrere Jahre lang in der Werbung, bevor sie das Schreiben für sich entdeckte. Sie absolvierte das äußerst renommierte Creative Writing Studium an der University of Utah und wurde für ihre bisher drei Romane mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Utah Award for Fiction. Rae Meadows hat in zwölf verschiedenen Städten gelebt, darunter auch Florenz, Paris und Prag. Heute wohnt die Autorin mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Minneapolis.


Die Rezension: 

Gelesen und rezensiert von unclethom

Rae Medows beschreibt sehr einfühlsam die ´Geschichte der drei Frauen über drei Zeitebenen. In den Verschiedenen Erzählsträngen schreibt sie sehr authentisch vom täglichen Überlebenskampf in New York.Es ist eine Geschichte die einen Insbesondere die Erzählungen von den Kindern in Transporten und später in den Heimen bzw neuen Familien sehr nachdenklich machen. Ich war, obwohl eigentlich eher nicht der sensible Typ, sehr berührt von den Erzählungen, unter anderem auch von dem Verhältnis zwischen Violet und Ihrer Mutter die nur unter Opium zurecht kam.
Der sehr flüssige Schreibstil  machte es sehr angenehm dieses Buch zu lesen.
Für jemanden der Familiengeschichten, die über mehrere Generationen gehen mag, wird dieses Buch lieben, auch wenn es doch sehr betroffen macht.


Unsere Bewertung:







© http://mundolibris.blogspot.de/
Kommentar veröffentlichen