Freitag, 21. Februar 2014

Stuart Neville - Racheengel

Durch anklicken des Covers wirst Du zu Amazon weitergeleitet um das Buch zu kaufen.
  

 Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 400 Seiten
Erscheinungsdatum: 09.September 2013
Verlag: Rütten & Loening Verlag
ISBN: 978-3352008627
Preis: 16,99 €



Der Klappentext:


„Es ist kalt, es schneit – und sie muss nur eines tun: um ihr Leben laufen.“

Jack Lennon, Ermittler in Belfast, möchte sich am liebsten nur um seine kleine Tochter kümmern, doch dann wird er in den Hafen gerufen. Ein Polizist ist ermordet worden. Offensichtlich ist er jemandem in die Quere gekommen, der eine Leiche verschwinden lassen wollte. Nach und nach begreift Lennon ist. Galya, ein Mädchen aus der Ukraine, das als Hure arbeiten sollte, hat den Bruder den Oberboss der litauischen Mafia getötet. Dessen Leiche liegt im Hafenbecken, und nun ist Galya auf der Flucht. Jack Lennon hat nur wenig Zeit, um sie zu retten – und er muss sich mit der gesamten Unterwelt Belfasts anlegen. 



Der Autor:


Stuart Neville, Jahrgang 1972, hat sich als Musiker, Komponist, Lehrer, Bäcker und Vertreter versucht, bevor er freier Autor wurde. Sein erster Roman „Die Schatten von Belfast“ wurde von der Los Angeles Times als bester Thriller des Jahres ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihm: „Blutige Fehde“.



Die Rezension: 


Gelesen und rezensiert von unclethom

Spannend von der ersten Seite an ist dieser Klassethriller. Gut konstruierte Fälle die diesen Thriller sehr glaubhaft machen. Die Protagonisten, ebenso wie auch die Schauplätze des Buches machen es dem Leser sehr leicht in die Story einzusteigen, man fühlt sich sofort mitten im Buch, nicht nur außen vor. Die Spannung die schon zu Beginn des Buches recht hoch ist steigert sich noch weiter bis zum atemberaubenden Finale. Besonders gut herausgearbeitet sind die Protagonisten die gleichfalls als Abschnittüberschriften dienen. Jeder der vier Protagonisten wirkt auf den Leser als wäre er lebendig. Insbesondere die Figur der Galya ist einem, trotz allem sehr sympathisch und man bangt mit ihr.
Ich vergebe für diesen tollen Thriller 4 von 5 Sternen.


Unsere Bewertung:







© http://mundolibris.blogspot.de/
Kommentar veröffentlichen