Mittwoch, 5. März 2014

Sabina Naber - Caddielove

Durch anklicken des Covers wirst Du zu Amazon weitergeleitet um das Buch zu kaufen. 


 Format: Broschiert
Seitenzahl: 341 Seiten
Erscheinungsdatum: 05. Februar 2014
Verlag: Gmeiner Verlag
ISBN: 978-3839215326
Preis: 11,99 €



Der Klappentext:




Explosion auf einem Wiener Golfplatz, Leichen im Keller des Clubmanagers und eine junge Profigolferin, deren selbst ernannter Beschützer seine Aufgabe etwas zu ernst nimmt – Chefinspektor Katz und Gruppeninspektorin Mayer tappen verwirrt durch die ihnen unbekannte Welt des Golfs und die dunkle Vergangenheit einiger Clubmitglieder, können einen weiteren Mord nicht verhindern. Erst als sie die ihnen zunehmend klarer werdende Regeln des Spiels verinnerlichen, nehmen sie die Spur des Täters auf.
Quelle: 
http://www.gmeiner-verlag.de/programm/titel/784-caddielove.html



Die Autorin:




Sabina Naber absolvierte ihr Studium in Wien und blieb seitdem der Donaumetropole treu. Nach Stationen als Regisseurin, Journalistin und Drehbuchautorin veröffentlichte sie 2002 ihren ersten Roman. Eine ihrer zahlreichen Kurzgeschichten, „Peter in St. Paul“ (Milena-Verlag), wurde 2007 mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Ihr Krimi „Marathonduell“ war für den Leo-Perutz-Preis 2013 nominiert. Sie fungiert auch als Herausgeberin von Anthologien und arbeitet seit Kurzem als Trainerin (www.giblautwerdedu.at); Details siehe www.sabinanaber.at.



Die Rezension: 


Gelesen und rezensiert von unclethom


Caddielove besticht durch seine schöne Schreibweise. Die Spannung baut sich, nach einem eher langsamen Beginn stetig auf und gipfelt in einem tollen Finale.

Sabina Naber ist es gelungen ihre Protagonisten und Schauplätze so lebendig zu beschreiben, dass man meinen könnte man sei selbst vor Ort. Die Protagonisten sind gut entwickelt und durch die Bank interessante Zeitgenossen.  Selten nahm mich ein Buch schon so früh gefangen, so dass ich ab Mitte der Story das Buch nicht mehr aus den Händen legen konnte.
Das Buch hielt eine gewisse Spannung von Beginn an und es kamen für meinen Geschmack keine längen auf, die einen hätten langweilen können.
Der Golfclub erschien einem so als würde es den wirklich geben, so lebendig kamen mir das Vereinsleben und die Vereinsmitglieder vor.
Nach Caddielove ist es für mich jetzt ein muss, auch Sabina Nabers erstes Buch der Reihe zu lesen.
In der Bewertung komme ich auf gute 4 von 5 Sternen.



Unsere Bewertung:






© http://mundolibris.blogspot.de/


Kommentar veröffentlichen