Montag, 24. November 2014

Nancy Salchow - Nur eine Stimme entfernt

Durch anklicken des Covers wirst Du zu Amazon weitergeleitet um das Buch zu kaufen.



Format: Kindle
Seitenzahl: 231 Seiten
Erscheinungsdatum: 27. August 2014
Verlag: Feelings by Droemer Knaur Verlag
ASIN: B00KP581EM
Preis: 4,99€

        

Der Klappentext:



Was, wenn das andere Ende deines Telefons zum Dreh- und Angelpunkt deines Lebens wird – und niemand davon erfahren darf?
Verheirateter Mann trifft verheiratete Frau. Sie sind fasziniert voneinander, können aber nicht zueinander. Trotz der ständigen Gefahr aufzufliegen und der Angst, Grenzen unwiderruflich zu überschreiten, entwickelt sich ein reger Telefonkontakt zwischen ihnen. Es entstehen faszinierende Dialoge, interessante Innensichten - so viel mehr, als man hinter den »harten Fakten« vermuten würde...
Eine intensive Geschichte über Sehnsucht und die Liebe, die es nur am Telefon geben kann.
»Nur eine Stimme entfernt« ist die Neuausgabe des Titels »Herzliche Restgrüße«, Quelle: http://www.droemer-knaur.de/ebooks/8135541/nur-eine-stimme-entfernt





Die Autorin:


Nancy Salchow, 1981 geboren, arbeitet von Kindesbeinen an an eigenen Romanprojekten, wagte sich allerdings erst 2011 mit ihren Werken an die Öffentlichkeit und stellte Leseproben ihrer Manuskripte auf Neobooks ein, der Autorenplattform der Verlagsgruppe Droemer Knaur. Wenn sie nicht gerade an einem Manuskript arbeitet, ist sie als Sängerin sowie Songtexterin in eigenen musikalischen Projekten aktiv.






Die Rezension: 


Gelesen und rezensiert von Mienebaja-74


Ich habe die Paperback Ausgabe auf der Buchmesse bekommen.
Zum einen sind die beiden Protagonisten Isobel und Daniel glücklich verheiratet und zum anderen zieht es sie irgendwie zueinander hin. Daraus entsteht eine Unterhaltung die zum Teil am Telefon und zum Teil in Briefform stattfindet. Man fragt sich im Verlauf des Buches, ob es bei einer rein telefonischen / schriftlichen Beziehung bleibt oder ob sich zum Ende mehr entwickelt. Beide haben immer wieder Gewissenbisse die sie aber im Verlauf ihrer Gespräche geschickt bei Seite schieben. Das Buch ist aufgebaut wie ein Dialog. Unterbrochen durch Radioausschnitte, die wenn man genauer hinschaut die Gefühle wiederspiegeln was mir gut gefällt. Die Dialoge der beiden sind teilweise einfach urkomisch, so dass ich manchmal kichernd in der S-Bahn saß und gleichzeitig auch sehr emotional.  Alles in allem eine leichte Story, die man sehr gut zwischendurch lesen kann. Aber trotzdem wollte ich einfach wissen wie es mit beiden weitergeht. Nancy Salchow hat mich mit „ Nur eine Stimme entfernt „ gut unterhalten.






Unsere Bewertung:





© http://mundolibris.blogspot.de/
Kommentar veröffentlichen