Montag, 20. Juni 2016

Van Deus – Die Kaskaden des Salamanders

Durch Anklicken des Covers wirst Du zu Amazon weitergeleitet um das Buch zu kaufen.




Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 566 Seiten
Erscheinungsdatum: 11. Dezember 2015
Verlag: B-B-One Publishing
ISBN: 978-3945752777
Preis: 19,99 €
        




Der Klappentext:

DIE KASKADEN DES SALAMANDERSKurz nachdem ein Fotograf im Central Park unerwartet Zeuge einer geheimnisvollen  Dokumentenübergabe geworden ist, wird er kaltblütig in New York ermordet. Die Fotos  stellen puren Sprengstoff dar; keinesfalls darf der Inhalt an die Öffentlichkeit gelangen. Fast gleichzeitig steigt erstmals eine Frau in die Führungsspitze einer verbrecherischen  Vereinigung auf und trifft die Vorbereitungen für einen fatalen Terrorangriff. In ihrer  kriminellen Karriere ist sie bereits mehrmals über Leichen gegangen und ihr neuer Plan  soll alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Unbeteiligte Menschen werden zu  mörderischen Werkzeugen und treiben die Welt bis an den Abgrund. Können die  mächtigen Drahtzieher gestoppt werden und ist es möglich, die teuflischen Kräfte, die




 Der Autor:

Der aus Hamburg stammende Autor van Deus lebt im Sommer an der See und verfasst Erzählungen.
Der Titel 'Operation Sonnenwende' wurde im März 2013 als der erste Band aus der Trilogie "The Triangular Files" veröffentlicht. Es folgte die englische Übersetzung des Thrillers in der US Version unter dem Titel 'Operation Solstice Ten', die im September 2013 passend zur Frankfurter Buchmesse auf dem Stand von B-B-One Publishing Service der Öffentlichkeit vorgestellt wurde - und unter anderem in einem Messe-Blog der Süddeutschen Zeitung erwähnt wurde. Ende des Jahres 2013 erschien die Kurzgeschichte und Kriminalnovelle 'Die Stufen des Bösen'. Die englische Version dieses Titels "The Steps of Evil" wurde im Juni 2014 veröffentlicht.
Im März 2014 kam der Kriminalroman 'Die Ampullen von Lorenzini' heraus und auch in dieser Erzählung zieht der Autor den Leser langsam aber bestimmt in eine Geschichte hinein, deren Umfang er anfangs nicht erwarten und vorhersehen kann. Die englische Fassung dieses Buchs wurde im September 2014 unter dem Titel 'The Ampullae of Lorenzini' veröffentlicht.
Drei Jahre nach "Operation Sonnenwende", dem ersten Teil aus der Trilogie "The Triangular Files", folgte zum Jahreswechsel 2015/2016 die Fortsetzung. "Die Kaskaden des Salamanders" ist ein spektakulärer Thriller, der an den internationalen Schauplätzen in New York, Berlin und Hongkong spielt.





Die Rezension:  

Gelesen und rezensiert von unclethom

Nur wenige Autoren gelingt es mich zu überraschen. Van Deus ist dies jedoch bestens gelungen.
Der Schreibstil des Autors erinnert doch recht stark an die Schreibstile einiger amerikanischer Bestsellerautoren.
Es gelingt ihm, dass der Leser schon auf den ersten Seiten gefesselt wird und nicht mehr losgelassen wird bis hin zum grandiosen Finale. Es ist auch ein Buch welches den Leser zum Nachdenken anregt, was ist Fiktion und was ist wahr? Offen gestanden weiß ich es nicht,, schon gar nicht nach der Lektüre dieses Klassethrillers.
Das Buch besticht durch die großartig aufgebaute Spannung, besonders aber auch dadurch, dass man nach der Lektüre vieles was man bisher als wahr angesehen hat, neu bewertet und die Wahrheit vielleicht doch nicht der Wahrheit wie man sie bisher gesehen hat entspricht.
Die Figuren sind wie auch schon im ersten Band sehr plastisch beschrieben und wirken durchweg glaubhaft. Die Dialoge wirken gut durchdacht und glaubhaft.
Ebenfalls sehr schön beschrieben die Schauplätze, so dass es mir so vorkam als hätte die der Autor allesamt besucht.
Für mich wieder besonders gut und spannend sind die vielen überraschenden Wendungen, die es nahezu unmöglich machten das Finale vorauszuahnen.
Insgesamt ist es ein Buch welches mein Kopfkino rattern ließ, so dass der Roman wie ein farbenfroher Film vor meinem inneren Auge abgelaufen ist.
Insgesamt komme ich hier auf 5 Sterne.






Unsere Bewertung:




© http://mundolibris.blogspot.de/
Kommentar veröffentlichen